Unternehmerfrauen im Handwerk feiern mit Gästen aus Wirtschaft und Politik


Gemeinsam mit namhaften Ehrengästen aus Wirtschaft und Politik feierten die Unternehmerfrauen im Handwerk Region Augsburg e.V. (UFH) kürzlich das fünfjährige Bestehen ihres Arbeitskreises.

UFH-Vorsitzende Frau Susanne Holl konnte Franz Josef Pschierer, Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie, begrüßen, außerdem den Vizepräsidenten der Handwerkskammer für Schwaben, Herrn Konrad Rebholz.

Weiter lesen auf myheimat.de



Das grüne Wohnzimmer im Freien

Heutzutage steht der blühende Balkon als Ort der Geselligkeit, der Romantik und der Erholung hoch im Kurs. Der üppig blühende und nach eigenen Vorstellungen geschaffene Balkongarten stellt außerdem vom Frühjahr bis zum Herbst eine Erweiterung des Lebensraums dar. In diesem grünen Wohnzimmer kann Mann/Frau die Sonne anbeten oder in lauen Sommernächten mit Freunden oder dem Partner gemütlich feiern und das Leben genießen.

Für die Siebendächer Baugenossenschaft fertigten wir Balkonanlagen in gehobener Ausführung.

 

 

 

 

 



Wir haben uns vergrößert!

Ab sofort finden Sie uns in unserer neuen Halle auf eigenem Firmengeläde in den Lechfeldwiesen 3, 86447 Sand.
Gerne können Sie uns dort besuchen.
Damit Sie uns auch antreffen, ist eine vorherige Terminabsprache sinnvoll.



Augsburg: Frauen, die Wachstum schaffen

In ihrer launigen Rede begrüßte die 1. Vorsitzende der Unternehmerinnen im Handwerk (UFH) Region Augsburg, Susanne Holl, den Handwerkspräsidenten Herrn Jürgen Schmid, Frau Dr. Anne Dohle vom ZDH und die 1. Vorsitzende vom Landesverband der UFH Bayern, Frau Margit Niedermaier. Ebenso folgten der Einladung Vertreterinnen von Business Women, Women together und vom Unternehmerinnenverband.
Hier finden sie den gesamten Beitrag.
www.ufh-region-augsburg.de
www.innung-metall.de



Keine Tintenflecke auf der Bewerbung

Mittelschüler bekommen Tipps von Unternehmerinnen
Neusäß - Wie ermöglicht man Jugendlichen, die aufregende Situation eines Vorstellungsgesprächs zu meistern? An der Mittelschule Neusäß werden nicht nur theoretische Informationen im Rahmen des Unterrichts vermittelt, sondern auch die Möglichkeit geboten, in simulierten Bewerbungsgesprächen die Echtsituation zu üben.
Kompletter Artikel als PDF-Download



xchange - Ein Lehr-Austauschpraktikum im Ausland

«Azubis» zwischen Bündner Bergen und Augsburer Flachland
Das internationale Austauschprogramm xchange bietet initiativen jungen Menschen in profilierten Lehrbetrieben die Möglichkeit, Auslandluft zu schnuppern. Während vier Wochen dürfen die Lernenden oder Auszubildenden (=Azubi) - wie immer man sie nennen mag - in einem fremden Unternehmen im nahen Ausland verbringen.
Kompletter Artikel als PDF-Download